Startseite

Haendler & Natermann GmbH

Adresse: Kasseler Straße 2-6, 34346 Hann. Münden

Überblick

Standort

Beschäftigte (ca.)

Produkte / Dienstleistungen

Hann. Münden

360, sowie 6 Auszubildende

Aluminium- und Papieretiketten, Entwicklung umweltfreundlicher und innovativer Herstellungsmethoden

Über den Betrieb

Haendler & Natermann
Internetpräsenz: http://hn.cflex.com

Zurzeit sind ca. 360 Beschäftigte und 6 Auszubildende am Standort Hann.Münden beschäftigt.

Das 1825 gegründete Unternehmen war zunächst auf Blei- und Zinnprodukte ausgerichtet und entwickelte sich kontinuierlich zum Verpackungsspezialisten. Zur Produktion von Bleischrot, das aus flüssigem Blei im freien Fall gewonnen wurde, wurde Ende des 19. Jahrhunderts ein mittelalterlicher Stadtturm der Stadt Münden erhöht. Die Hagelturm genannte Produktionsstätte ist heute ein Arbeitsmuseum.

Im Jahre 1970 wurde das Familienunternehmen an die Metallgesellschaft AG verkauft. Die langjährige Produktion von Jagd- und Sportmunition (H&N-Diabolo Luftgewehrkugeln) wurde 1991 vom Unternehmen getrennt und in die eigenständige H&N Sport GmbH mit 42 Mitarbeitern ausgegliedert.

Seit 2009 gehört Haendler & Natermann zur OEP (One Equity Partners).

Heute produziert und liefert Haendler & Natermann in mehr als 120 Länder Aluminium- und Papieretiketten hauptsächlich für die Getränkeindustrie. In einer werkseigenen Forschungsabteilung werden im Kundenauftrag umweltfreundliche und innovative Herstellungsmethoden entwickelt. 2012 erwirtschaftete das Unternehmen einen Jahresumsatz von 280 Mio. EUR.

Am Standort werden Papieretiketten zur Flaschenausstattung für Vorderseite, Rücken und Hals von Flaschen, Gläser und Dosen, sowie Deckeletiketten aus Aluminium für Getränkedosen, plissierte Faltakapseln und Flaschenhalsetiketten aus Aluminium zur Halsetikettierung und Inhaltssicherung bis an den Mündungsrand oder über den Kronkorken/Verschluss produziert.

Das Unternehmen bildet gemeinsam mit 12 weiteren Produktionsstätten die Division Labels der international agierenden Constantia Flexibles Group mit mehr als 8.000 Mitarbeitern in über 80 Konzerngesellschaften weltweit.
(Stand Jan.2014)

Interessenvertretung

Gremien

Betriebsrat

Vertrauenskörper der IG Metall

Vertretung der Schwerbehinderten