Startseite

Metallumform Präzisionswerkstücke GmbH

Adresse: Am Rodland 10, 34346 Hann. Münden

Überblick

Standort

Beschäftigte (ca.)

Produkte / Dienstleistungen

Hann. Münden

270, davon 7 Auszubildende

Motorteile, Gelenkteile, An- und Abtriebswellen und Getriebeteile

über den Betrieb

Internetpräsenz: http://www.metallumform.com

Die Firma Metallumform wurde im Jahre 1971 gegründet und stellte nach der Gründung Aluminiumfenster her. Dieses wurde bereits im Jahre 1973 mit dem Kauf der ersten Schmiedemaschine (AMP 30) aufgegeben. Die weitere Zukunft der Metallumform wurde damit festgelegt. Weitere Schmiedemaschinen folgten in den Jahren 1990 (AMP 30) und in 1995 (AMP 40). Auch der Maschinenpark der Zerspanung wurde in der Zeit kontinuierlich erweitert. Mit CNC Dreh- und Fräsmaschinen, Sonderbohrmaschinen, Mehrspindeldrehautomaten, Räum und Wälzräumaschinen stellte man sich auf alle Bedürfnis der Automobilhersteller ein und spezialisierte sich damit.

Im Jahre 1999 wurde aus Platzmangel in Hann. Münden, die Metallumform mit 2 neuen Werken in Leinefelde vergrößert. Dort wurden weitere 2 Schmiedemaschinen und Zerspanungsmaschinen aufgebaut. 30.000 Tonnen Rundstahl werden im Jahr von zusammen ca. 600 Mitarbeitern zu Automobilteilen verarbeitet.

Seit 2013 ist das Unternehmen Metallumform an die Hay Group verkauft. Die Hay Group untersteht einem amerikanischen Investor. Das Unternehmen hat nunmehr mit den Standorten in Deutschland (Hann. Münden, Leinefelde, Bad Sobernheim, Bockenau, Grolsheim) ca. 2200 Mitarbeiter. Im Aufbau und geplant sind weitere Werke in China, Amerika und Ungarn. (Stand 2014)

Interessenvertretung

Gremien

Gremium

Personen

Kontakt

Betriebsrat

9

betriebsratdon't want spam(at)metallumform.de

Vertrauenskörper der IG Metall

12

 

Jugend- und Auszubildendenvertretung

2

 

Vertretung der Schwerbehinderten

3