Startseite

Demo Hannover am 7. September 2013

Trommeln für einen Politikwechsel

08.09.2013 | Im Vorfeld der Bundestagswahl sind am letzten Samstag über 13.000 Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter in Hannover auf die Straße gegangen, um für einen Politikwechsel zu demonstrieren.

Begleitet durch die Trommlergruppe "kalbitzermusic" bildeten mehr als 500 Kolleginnen und Kollegen der IG Metall Süd-Niedersachen-Harz mit ihren betrieblichen Unterschriftenbannern einen eindrucksvollen Höhepunkt auf der Demonstration.

"Dieser Rentenwahnsinn muss gestoppt werden", sagte der Erste Bevollmächtigte Manfred Zaffke von der IG Metall Süd-Niedersachsen-Harz. "Wir müssen mit ansehen, wie die Beschäftigten mit hohen Abschlägen vorzeitig in Rente gehen, weil sie es nicht bis zum gesetzlichen Renteneintrittsalter schaffen. Der Kampf für eine andere Rentenpolitik, die von allen Bürgern bezahlt wird, bleibt ein Schwerpunkt unserer Arbeit. Die IG Metall fordert zudem eine neue Altersteilzeit und die Rücknahme der 'Rente mit 67'."

Dieser Forderung haben bisher 20.000 Beschäftigte mit Ihrer Unterschrift auf den Stoffbannern Nachdruck verliehen.

Aktuelles, Bildergalerie
...