Startseite

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Erste Warnstreikwelle rollt!

09.01.2018 | „Wir beginnen in Südniedersachsen und im Harz mit den Warnstreikaktivitäten in dieser Woche. Die Kolleginnen und Kollegen der Piller Group in Osterode machten den Anfang“, sagt der 1. Bevollmächtigte Manfred Zaffke.

Mit Blick auf die nächste Verhandlungsrunde am 16. Januar fügte Zaffke hinzu: „Wir erwarten mehr Entgegenkommen der Arbeitgeber, vor allem beim Entgelt, aber auch in Fragen der Arbeitszeit. Die Blockadehaltung muss aufhören, da muss erheblich etwas kommen.“

Bis zum Ende der Woche wird die IG Metall Süd-Niedersachsen-Harz in mehr als 25 Betrieben zum Warnstreik aufrufen.

Aktuelles, Bildergalerie
...