Alle Meldungen / Archiv

Nach Datum filtern

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

Pilotabschluss in BaWü

18.11.2022 | Ludwigsburg – Die Tarifvertragsparteien in Baden-Württemberg haben sich in der Nacht auf Freitag nach elf Stunden Verhandlung auf einen Pilotabschluss geeinigt und ein Paket aus dauerhaften Entgeltsteigerungen sowie einer Inflationsausgleichsprämie in zwei Stufen vereinbart.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

Warnstreik am 17.11.2022 bei der Exide Technologies GmbH

17.11.2022 | "Wir sind die Niedersachsen, Sturmfest und erdverwachsen,..."

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

Kundgebung am 15.11.2022 in Northeim

16.11.2022 | Fotostrecke 2

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

Kundgebung am 15.11.2022

15.11.2022 | Am 15. November 2022 rief die IG Metall Geschäftsstelle Süd-Niedersachsen-Harz zum Warnstreik von 09:00 bis 18:00 Uhr und zusätzlich zu einer zentralen Kundgebung, im Rahmen der 2. Warnstreikwelle der Metall- und Elektroindustrie, auf dem Northeimer Mühlenanger auf.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

2. Warnstreikwelle am 15.11.2022

15.11.2022 | Am 15. November findet eine zentrale Kundgebung, im Rahmen der 2. Warnstreikwelle in der Metall- und Elektroindustrie, auf dem Northeimer Mühlenanger statt.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

Jetzt den Druck erhöhen! Solidarität gewinnt! Gemeinsam für 8%

14.11.2022 | Seit Ende der Friedenspflicht haben sich mehr als 26.000 Kolleginnen und Kollegen der Metall- und Elektroindustrie im IG Metall Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt an den Warnstreiks beteiligt - diese setzen sich aus über 290 betrieblichen Aktionen zusammen.

Tarifrunde 2022 Metall- und Elektro

1. Warnstreikwelle vom 02. - 04.11.2022

07.11.2022 | Die erste Warnstreikwelle in der Region war ein Erfolg. Fast 4.500 Kolleginnen und Kollegen sind den Aufrufen der IG Metall Süd-Niedersachsen-Harz gefolgt. Sie forderten die Arbeitgeberseite auf, endlich in ernsthafte Verhandlungen einzutreten.

Inzwischen sind drei Verhandlungsrunden über einen möglichen Tarifabschluss für die Beschäftigten in der Niedersächsischen Metall- und Elektroindustrie ergebnislos geblieben.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

Arbeitgeber blockieren Lösung - JETZT REICHT´S! Ab sofort gibt es Warnstreiks!

29.10.2022 | Drei Verhandlungsrunden und durchgehende Verweigerungshaltung der Arbeitgeber: Sie haben auch am 28.10. kein anständiges Angebot vorgelegt. Die Herausforderungen der Beschäftigten lassen sich aber nicht weiter auf die lange Bank schieben. Die IG Metall ruft daher ab sofort zu Warnstreiks auf!

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

28.10.2022 3. Tarifverhandlung - Letzter Aufruf für die Arbeitgeber

21.10.2022 | Ohne Fortschritte gingen IG Metall und Arbeitgeber auch nach der zweiten Verhandlungsrunde auseinander. Bereits nach einer Stunde endete die Zusammenkunft - die Arbeitgeberseite verweigerte sich, ein Angebot zu präsentieren.

Tarifrunde 2022 Metall + Elektro

Auftaktaktion bei der Renold GmbH

17.10.2022 | Am 17.10.2022 haben der Betriebsrat und der Vertrauenskörper der Renold GmbH in Einbeck/ Juliusmühle, gemeinsam mit unserem ersten Bevollmächtigten André Sander, die Beschäftigten über alle Schichten, beim Verlassen/ Betreten des Betriebes, begrüßt. Nehmen netten Gesprächen, der Verteilung von Tarifpostkarten und je einem Schal, wurden auch Brezeln überreicht, welche symbolisch für die nötige und nachvollziehbare Forderung von 8% steht.

Anonyme Online-Infoveranstaltungen

Online Seminare "Schuldnerberatung"

04.10.2022 | ES KANN JEDEN TREFFEN!
Häufig ist es eine Verstrickung von mehreren Faktoren und individuellen Problemen, die in die Überschuldung führen.
Jeder zehnte Bürger in Deutschland ist überschuldet. Verschärft wird die Situation durch die ständig steigenden Preise.

Musashi - Tarifnachrichten Extra

Solidarität lohnt sich - IG Metall Bonus kommt im Dezember

26.09.2022 | Durch unseren Zusammenhalt und aktive Solidarität konnten wir im Transformations- Zukunfts- und Sozialtarifvertrag Musashi Europe einen Vorteil für IG Metall-Mitglieder erkämpfen. Mit der Dezemberabrechnung 2022 werden 3,2 Mio Euro brutto für die Mitglieder der IG Metall aus dem „tariflichen Härtefond“ ausgezahlt. Der Verteilungsvorschlag der IG Metall-Tarifkommission wurde einstimmig von der paritätischen Kommission beschlossen. Die Zahlung erfolgt zusätzlich zu dem von uns erfolgreich verteidigtem „Weihnachtsgeld.“

Handwerk Sanitär- Heizung- und Klimatechnik

Erste Verhandlung: Kein Angebot der Arbeitgeber!

22.09.2022 | In der ersten Verhandlung der Tarifrunde des Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik-Gewerbes haben die Arbeitgeber trotz des sachlichen Austausches kein Angebot unterbreitet. Unverständlich, zeigt sich die wirtschaftliche Entwicklung in der Branche von Inflation, Lieferverzögerungen und dem Krieg in der Ukraine nach wie vor weitestgehend unbeeindruckt. Gerade hier liegt Potenzial, mit den geforderten 8 Prozent die Kaufkraft und somit die Konjunktur nachhaltig zu stützen.

Metallhandwerk & Landbautechnik

Wir haben einen Tarifabschluss!

16.09.2022 | Nach der ersten ergebnislosen Verhandlungsrunde ist es geschafft: Die IG Metall und die Arbeitgeber haben sich auf einen Tarifabschluss für die rund 70.000 Beschäftigten des Metallhandwerks und der Landbautechnik in Niedersachsen geeinigt.

FEINSTBLECHPACKUNGSINDUSTRIE

8% für 12 Monate: Kaufkraft sichern und Wirtschaft stärken!

15.09.2022 | Die Tarifrunde startet unter schwierigen Vorzeichen:
Lieferengpässe, Krieg in der Ukraine und hohe Inflation. Dennoch legt die deutsche Wirtschaft kontinuierlich zu. Grund dafür ist maßgeblich der private Konsum. Diesen gilt es nun mit Hilfe von kluger Tarifpolitik zu sichern. Gute Argumente für die Forderung
der IG Metall. Also: Ärmel hochkrempeln und los!

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

Der heiße Herbst startet - Gute Argumente für unsere Forderungen

13.09.2022 | Nach den Sommerferien geht es mit Volldampf in die Tarifrunde. Die Arbeitgeber in der Metall- und Elektroindustrie erwartet
ein heißer Herbst. Parallel zur Erscheinung dieses Flugblatts laufen schon die ersten Verhandlungen zwischen IG Metall und Arbeitgeberverbänden. In den Betrieben gilt es, jetzt zu mobilisieren. Dafür gibt es gute Argumente. Also: Ärmel hochkrempeln
und los!

Sozialtarifvertrag bei Musashi

Zukunft durch Widerstand!

02.09.2022 | In dieser Broschüre wird der Konflikt mit dem Management von Musashi Europe skizziert, der in einen Zukunfts-, Transformations- und Sozialtarifvertrag mündete.

Metallhandwerk & Landbautechnik

Arbeitgeber halbieren unsere Forderung - Nicht mit uns!

29.08.2022 | Die IG Metall hat den Arbeitgebern in der ersten Verhandlungsrunde ihre gut begründete Forderung präsentiert:

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

Fotoaktion - Jetzt Gesicht zeigen für 8%

28.07.2022 | Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wie bereits angekündigt, die Fotoaktion zur Tarifrunde 2022 startet und ist scharfgeschaltet!

Metall- und Elektroindustrie

Warnstreik bei Burgsmüller Einbeck – Alle Maschinen standen still!

25.07.2022 | Am 21.7. legten die Kolleginnen und Kollegen bei Burgsmüller für anderthalb Stunden die Arbeit nieder. Hintergrund ist hier, die Beschäftigten wollen die Tarifbindung bei Burgsmüller durchsetzen. Sie sind im KraussMaffei-Extrusions-Konzern das einzige nicht tarifgebundene Unternehmen.

Gute Arbeit - kompakt

Aktuelle Infos - Sommerhitze

22.07.2022 | Sommerhitze - Wenn der Arbeitsplatz zur Sauna wird

Orgawahlen 2020-2023 - Nachwahlen

IG Metall Süd-Niedersachsen-Harz wählt neue Führungsspitze

13.07.2022 | Am 13.06.2022 haben Delegierte der IG Metall Süd-Niedersachsen-Harz in der Northeimer Stadthalle ein neues Führungsduo gewählt: Mit sehr großer Zustimmung von 93,7% wurde André Sander zum ersten Bevollmächtigten und Dominik Langosch, ebenfalls mit einem guten Ergebnis, zum zweiten Bevollmächtigten und Kassierer gewählt. Das Wahlergebnis wurde Anfang Juli durch den Vorstand der IG Metall bestätigt. Der bisherige 1. Bevollmächtigte Manfred Zaffke hat am 25.04.2022 gegenüber dem zuständigen Ortsvorstand erklärt, dass er seine Funktion zum 01.07.2022 niederlegen wird. Er leitet zukünftig ein Projekt für Wissenstransfer, welches durch ihn initiiert wurde. „Es ist der richtige Zeitpunkt, noch einmal Neues in Angriff zu nehmen“, so Manfred Zaffke.


FEINSTBLECHPACKUNGSINDUSTRIE

Tarifrunde startet: Diskussion zu Forderungen spitzt sich zu!

06.07.2022 | Ein Blick in die Kalender wirkt unscheinbar, doch ab Oktober erwartet die Beschäftigten der Feinstblechpackungsindustrie ein "heißer Herbst": Dann ist Verhandlungsstart der Tarifrunde. Wie bereitet sich die IG Metall darauf vor?

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

8% für 12 Monate: Kaufkraft sichern und Wirtschaft stärken!

05.07.2022 | Die Tarifrunde startet unter schwierigen Vorzeichen: Lieferengpässe, Krieg in der Ukraine und hohe Inflation. Dennoch ist die Wirtschaft auf Erholungskurs. Grund dafür ist maßgeblich der private Konsum. Und: In anderen Branchen waren dank reger Beteiligung bereits starke Abschlüsse möglich!

Handwerk Sanitär- Heizung- und Klimatechnik

8% und mehr: Forderungen zur Tarifrunde 2022 stehen!

30.06.2022 | Die Tarifrunde im Sanitär- Heizung- und Klimatechnik-Gewerbe fällt in unruhige Zeiten - die wirtschaftliche Situation in der Branche zeigt sich davon jedoch unbeeindruckt! Sorgenkind bleibt der anhaltende Fachkräftemangel. Die IG Metall reagiert mit entsprechenden Forderungen für die anstehende Tarifrunde.

Metallhandwerk & Landbautechnik

Unsere Forderungen für 2022

28.06.2022 | 8 % ENTGELTERHÖHUNG und 1000 EURO MINDESTENS FÜR AUSZUBILDENDE
Die IG Metall hat für die anstehenden Tarifverhandlungen des Metallhandwerks und der Landbautechnik eine angemessene Entgeltforderung formuliert. Diese soll nicht nur den Beschäftigten in turbulenten Zeiten die Kaufkraft sichern, sondern auch den Fachkräftemangel in beiden Branchen-Zweigen den Kampf ansagen.

Metallhandwerk & Landbautechnik

Wir fordern 1000 Euro mindestens für Auszubildende!

28.06.2022 |

Tarifrunde Leiharbeit

Tarifbewegung Leiharbeit: Mehr Geld für untere Entgeltgruppen!

24.06.2022 | Ab Oktober steigen die Tariflöhne in den Entgeltgruppen 1, 2a und 2b in drei Stufen um bis zu 24 Prozent. Die Extrazahlung wird für alle Mitglieder erhöht.

KFZ-Info

Urlaub & zusätzliches Urlaubsgeld - 30 Tage für Dich und Deine Familie!

01.06.2022 |

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

Forderungsdiskussion spitzt sich zu - Tarifrunde startet!

18.05.2022 | Ein Blick in die Kalender wirkt unscheinbar, doch ab Mitte September erwartet die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie ein "heißer Herbst": Dann ist Verhandlungsstart der Tarifrunde. Wie bereitet sich die IG Metall darauf vor?

Tarifnachrichten

Musashi Europe - Mitgliedervotum nimmt Ergebnis an - 97,96 Prozent Stimmen mit Ja

12.05.2022 | Die Mitglieder der IG Metall haben mit überwältigender Mehrheit dem Verhandlungsergebnis für den Transformation-, Zukunfts- und Sozialtarifvertrag für Musashi Europe zugestimmt.

Sozialtarifvertrag bei Musashi

JETZT REICHT´S: 24-Stunden-Warnstreik bei Musashi!

21.03.2022 | Kein Angebot für SozialTV, keine Garantien für die Zukunft und "Giftliste" bleibt

Tarifnachrichten

Erste Verhandlungen bei Musashi

21.03.2022 | Kein Angebot: Jetzt wird Druck gemacht!

Tarifnachrichten

Zukunft oder Widerstand

14.03.2022 | Es geht um die Zukunft von Musashi in Hann. Münden.

IG METALL UND NIEDERSACHSENMETALL

Schweigeminute in den Betrieben

10.03.2022 | Gemeinsamer Aufruf von IG Metall und Gesamtmetall zum Gedenken an die Opfer des Ukraine-Krieges

GEWERKSCHAFTEN HELFEN

Solidarität mit der Ukraine. JETZT SPENDEN!

04.03.2022 | DGB ruft zu Spenden für ukrainische Geflüchtete auf - unsere Solidarität ist stärker!

IG METALL UND NIEDERSACHSENMETALL

Frieden in Europa ist die Grundlage von sozialer Sicherheit und wirtschaftlichem Wohlstand

28.02.2022 | Angesichts des Einmarschs der russischen Armee in die Ukraine rufen die Sozialpartner IG Metall und NiedersachsenMetall gemeinsam zu einem Ende der kriegerischen Handlungen auf: „Die Geschichte lehrt uns, dass Krieg niemals Mittel von politischen Konflikten sein darf.

Aktionstag bei Musashi Hann. Münden

Zukunft für ist unser Auftrag! Wir fordern Sicherheit, Investitionen und Perspektiven – Jetzt!

29.11.2021 | Am 23.11.2021 hat die IG Metall die Beschäftigten an allen deutschen Musashi Standorten zu einem konzernweiten Aktionstag aufgerufen.

Tarifabschluss in der Holz- und Kunststoffindustrie

Lohnplus von 4,9 Prozent in Niedersachsen – Verdoppelung des Demografiefonds ebenfalls beschlossen

19.10.2021 | Der Arbeitskampf hat sich ausgezahlt: In der laufenden Tarifrunde der Holz- und Kunststoffindustrie, konnte in diesem Jahr in Niedersachen der bundesweite Widerstand der Arbeitgeberseite durchbrochen werden. Die Beschäftigten können sich ab dem 01.04.2022 über eine kräftige Entgelterhöhung freuen.

Tarifrunde in der Holz- und Kunststoffindustrie

Arbeitgeberposition in zweiter Verhandlung sorgt für Verärgerung bei den Beschäftigten

28.09.2021 | Auch nach der zweiten Verhandlungsrunde in der Holz- und Kunststoffindustrie in Niedersachsen gingen die Tarifvertragsparteien ohne Ergebnis auseinander.

Tarifrunde Holz- und Kunststoffindustrie

1. Tariftalk Holz- und Kunststoffverarbeitende Industrie

14.09.2021 | Wir wollen euch einen Überblick zu den ersten Verhandlungen in den Tarifgebieten Westfalen-Lippe, Niedersachsen/Bremen und Baden-Württemberg verschaffen. Die Kolleg*innen, welche die Verhandlungen führen, werden exklusiv von diesen berichten.

Tarifrunde Holz- und Kunststoffindustrie

Tarifrunde in der Holz- und Kunststoffindustrie gestartet – Arbeitgeberposition sorgt für Verärgerung bei den Beschäftigten

10.09.2021 | Ergebnislos: So kann man die heute gestartete erste Verhandlung in der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie in Niedersachsen zusammenfassen. Die IG Metall hatte sich am heutigen Freitag in Melle zusammengefunden, um gemeinsam mit der Arbeitgeberseite über den Flächentarifvertrag zu verhandeln.

Gewerkschaften helfen!

DGB ruft zu Spenden für Flutopfer auf

21.07.2021 | Die Schäden in den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Bundesländern sind enorm. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften drücken allen betroffenen Familien und ihren Angehörigen ihr tiefstes Mitgefühl und Beileid aus.

4,5 Prozent mehr Geld und eine verbesserte Altersteilzeit für Beschäftigte

Tarifkommissionen der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie beschließen Forderungspaket

14.07.2021 | Der Vorstand der IG Metall hat das Forderungspaket für die anstehende Tarifrunde in der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt beschlossen – damit folgt dieser den Empfehlungen der Tarifkommissionen.

Tarifrunde KFZ-Handwerk

Tarifergebnis für Beschäftigte im niedersächsischen KFZ-Handwerk erzielt

24.06.2021 | Eine weitere Eskalation im niedersächsischen Kfz-Handwerk konnte abgewendet werden: Die IG Metall hat sich mit den Arbeitgeberverbänden des Kfz-Handwerks auf eine Einigung in der laufenden Tarifrunde verständigt. Dazu erklärt Markus Wente, Verhandlungsführer der IG Metall, am Dienstag in Garbsen: „Wir konnten ein für beide Seiten tragfähiges Ergebnis für die Beschäftigten im Kfz-Handwerk erzielen. Damit beweisen die Tarifparteien, dass sie auch in schwierigen Zeiten bereit sind Verantwortung zu übernehmen.

TARIFRUNDE KFZ-HANDWERK

Weitere Eskalation im Kfz-Handwerk, Arbeitgeber verweigern sich tragfähiger Lösung – Weitere Warnstreiks folgen nächste Woche

15.06.2021 | Die zweite Verhandlung in der Tarifrunde 2021 im Kfz-Handwerk in Niedersachsen ging ergebnislos zu Ende. „Nach wie vor gab es am Verhandlungstisch kein Angebot. Das Verhalten der Arbeitgeber ist völlig unverständlich und führt nicht zur gewünschten Deeskalation in der diesjährigen Tarifrunde!“, urteilt Markus Wente, Verhandlungsführer der IG Metall. Man habe die Verhandlungen abgebrochen und werde weitere Warnstreiks planen, so der Gewerkschafter weiter.

Tarifrunde KFZ

Starker Auftakt - erste Warnstreiks

09.06.2021 | Ein ganz starker Auftakt, die ersten Warnstreiks in der Region im Rahmen der Tarifrunde des Kfz-Handwerkes laufen.
Die Beschäftigten bekräftigten mit Transparenten wie „Warnstreik ist unser gutes Recht“ oder „einen Gang hochschalten im Kfz-Gewerbe“ die Forderungen der IG Metall nach 4% mehr Entgelt und der Einführung einer Wahlmöglichkeit zwischen Geld und Freizeitentnahme.

Kfz-Arbeitgeber provozieren unnötigen Konflikt in Corona-Zeiten – Verhandlungen werden ohne Angebot der Arbeitgeber vertagt

20.05.2021 | Mit Vollgas in die Zukunft - das ist das erklärte Ziel der IG Metall in der Kfz-Tarifrunde 2021. Einkommen stärken, den Beschäftigten mehr Zeitsouveränität einräumen und gemeinsam den Mobilitätswandel gestaltet, beschreibt Markus Wente, Tarifsekretär der Gewerkschaft in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, das Forderungspaket der Arbeitnehmerseite: „Wir fordern 4 Prozent mehr Geld für die nächsten 12 Monate und individuelle Wahlmöglichkeiten zwischen Geld und Freizeit für die Beschäftigten!“

Tarifergebnis

Deutlich mehr Geld und Start in einen Zukunftsdialog Ausbildung im Sanitär-, Heizung-, Klima-, Klempnerhandwerk in Niedersachsen

11.05.2021 | Zwischen dem Fachverband Sanitär-, Heizung-, Klima- und Klempnertechnik sowie der IG Metall konnte in der dritten Verhandlung Ende April ein tragfähiges Ergebnis für die knapp 19.000 Beschäftigten in den circa 2200 Betrieben in Niedersachsen erzielt werden: Ab dem 01.09.2021 steigen die Löhne und Gehältern um 2,3 Prozent. Die Ausbildungsvergütungen steigen leicht überproportional.

FEINSTBLECHPACKUNGSINDUSTRIE

Neues Flugblatt: Starker Abschluss: Viele Vorteile!

11.05.2021 | Nach einer intensiven Auseinandersetzung ist es geschafft: IG Metall und Arbeitgeber haben sich auf einen Tarifabschluss für die Feinstblechpackungsindustrie geeinigt.

Unsere Social Media Kanäle